Autor - Rechte

Der Autor, die Rechte, Anhang Warum?



Links:


Da ich gerne in einer gesunden Gegend lebe und viel Freude habe an der Natur und deren Bewohner versuche ich mich etwas mit deren Schutz zu beschaeftigen. Bei vielen Diskusionen stellte ich fest das die lokale Bevoelkerung sowie die Besucher entweder gar nicht informiert sind oder aber an unbelegten Geruechten glauben. Deshalb habe ich mich entschlossen etwas im Internet zu suchen und die entsprechenden Infos zusammenzufassen. Natuerlich sind die Infos weder komplet noch garantiert richtig. Bei meiner Suche habe ich ueber 10.000 Siten gefunden die ich als Grundlage dieser Site verwendet habe.  Es kann vorkommen das bei der sprachlichen uebersetzung fehler geschehen oder das etwas auch falsch verstanden wurde. Die vorliegenden Infos sollen auch keine rechtsgrundlage fuer irgendwelche handlungen sein sondern einen Versuch, die wichtigste Information der deutschsprechenden bevoelkerung naeher zu bringen.

Verletzte Authoren Rechte:

Sicherlich habe ich einige Authorenrechte verletzt durch das das Texte und Bilder  uebernommen wurden ohne ein ausdrueckliches Einverstaendniss des Authores. Meiner Meinung nach arbeiten wir aber alle am selben Prozess der als Ziel den Schutz unseres Lebensraumes hat und nicht dazu dienen soll, bestimmte Persohnen oder Gruppen zu bewerben oder zu bereichern. Ich  moechte nur eine einfache Information zur Verfuegung stellen um dem Prozess zu helfen. Sollte nun jemand der Meinung sein das gerade sein Text oder Bild nicht auf meiner Site stehen darf kann er mir das gerne mit einem email (daniel@web500.com.br) bekannt geben und ich werde umgehend die entsprechenden Texte oder Bilder ersetzen.

Hast  Du auch etwas zu Sagen?

Gerne veroeffentliche auch Meinungen von Mittmenschen die unserer Mittwelt helfen wollen mit Infos, Anregungen oder Kritik. Zusammen koennen wir vielleicht eine bessere Site gestalten die nun der breiten Offentlichkeit einen transparenten Einblick in das geschehen giebt. Gute Nachrichten und Erfolgsmeldungen sind ganz besonders willkommen. Kritik soll konstruktiv sein und niemanden direkt angreifen. Wir sind alle nur Menschen und kennen unsere Schwaechen. Deshalb wollen wir mit Starken Argumenten unsere Arbeit angehen und niemanden Verurteilen aussert vieleicht uns selbst.

Daniel Konzett, Av. Lotus 111, Nelson Costa, Ilhéus, Bahia, Brasilien,
CEP: 45656.000, Telefon: 0055/(73) 8119 3053

Bahia, 1.09.2006

Gedanken des Autors

Hiermit moechte ich zuerst allen Besuchern recht herzlich danken fuer das Interesse am Schutze unserer Mittwelt. Gerne wuerde ich Dich auch persoenlich kennen lernen. Dabei koenten wir doch die paradiesischen Gegenden in denen ich Lebe etwas genauer ansehen und daueber reden was wir unternehmen koennen um das was wir lieben und dringend brauchen auch zu erhalten. Hilf mit und wir werden unseren Kindern auch noch etwas schoenes zum zeigen haben. Oder moechtest Du das Dich Deine Kinder einmahl fragen weshalb einfach alles nur gebraucht und zerstoert wurde fuer den Vortschrit der nun aber lediglich einen Rueckschrit zu verzeichnen ist  fuer die zukuenftigen Generationen. Es ist mein Stolz etwas von dem was mein Leben bereichert in die Zukunft zu bringen und das so zu erhalten wie ich es als gut empfand.

Viele sagen mir, das man den vortschrit doch nicht aufhalten kann und das es bloedsinn sein an den alten dingen festzuhalten. Richtig!! Auch ich bin der meinung das nichts bleibt wie es ist auf der Welt, alles ist immer im wandel. Aber wir koennen dafuer sorgen das die, die unseren Vortschrit nicht wollen oder auch nicht brauchen ebenfalls eine ueberlebenschanze haben. Deshalb habe ich mich entschlossen, den einfachen Leuten die nichts von unserer modernen technologie wiessen und auch nichts davon wissen wollen zu helfen, so zu leben wie es fuer sie eben lebenswert ist. Diese Menschen koennen sich nicht verteidigen gegen den schnellen vortschrit in der Technologie und Kommunikation. Deshalb stelle ich mein technologisches Wissen zur Verfuegung damit alle Parteien mit den selben Mitteln ihre Interessen vertreten koennen. Auch Du solltest Dich daran beteiligen, wen du der Meinung bist, das es sich lohnt unsere natuerliche Lebensweise wehnigstens teilweise zu erhalten.

Ich habe mich schon manchmal gefragt was unsere zuvielisation wohl macht wen es keine digitale datenverarbeitung oder elektrischen Strom mehr giebt. Wollen dan nicht gerade alle wieder zurucke eilen und das eibfache Leben im einklange mit der Natur wieder versuchen. Gerade deshalb muessen wir diesen Bereich sofort und evektive schuetzen bevor es zu spaet ist. Denk mahl darueber nach und Du wirst feststellen, das es gerade an Dir und Deinem Denken liegt das unsere Zukunft gesichert werden kann. Denke nicht die anderen werden das schon erledigen, Du gehoerst auch zu den anderen und bist so wichtig wie jeder andere!

Viele Fragten mich schon wieso eigentlich hier in Bahia Brasilien lebe.

Hier meine Antwort